Neuigkeiten
08.12.2017, 09:31 Uhr
Renaturierung von Gewässern als wichtige Aufgabe
Gespräch von Bianca Winkelmann MdL mit dem Wasserverband Weserniederung
Im Landtag NRW hat Bianca Winkelmann MdL, CDU-Landtagsabgeordnete aus Rahden und Umweltsprecherin der Fraktion, ein Gespräch mit Vertretern des Wasserverbandes Weserniederung geführt. Dabei erläuterten Verbandsvorsteher Dieter Blume und Geschäftsführer Joachim Weike die Arbeit des Verbandes und wiesen auf Reformbedarf aus ihrer Sicht hin.
Bianca Winkelmann MdL (Mitte) mit dem Umweltreferenten der CDU-Fraktion, Philip Testroet, und dem Wasserverband Weserniederung
„Unser Verband spielt eine große Rolle bei der Renaturierung von Gewässern“, führte der Verbandsvorsteher und Bürgermeister von Petershagen, Dieter Blume, aus. „Zu unseren Aufgaben gehört nicht nur die Unterhaltung, Pflege und das Mähen von Gewässern, sondern wir verfolgen auch wesentlich weiter gefasste Tätigkeiten. Wir arbeiten daran, die Anforderungen der europäischen Wasserrahmenrichtlinie zu erfüllen“, ergänzte Geschäftsführer Joachim Weike. „Nachhaltiger Gewässerschutz entsteht jedoch nicht nur aus Konzepten, Richtlinien, Regularien und Gesetzen, sondern auch durch Akzeptanz und Haltung bei Anliegern und Gewässernutzern.“

„Es ist beeindruckend, wie viel Arbeit mit eigenem Know-how in diesem Verband geleistet wird. Allein die Unterhaltung von knapp 900 Kilometern Gewässern und sechs Weserdeichen mit insgesamt 16 Kilometern Länge ist ein großes Aufgabenfeld mit vielen Herausforderungen“, dankte Bianca Winkelmann dem Verband und seinen Mitarbeitern für deren Engagement. Winkelmann weiter: „In einem Schulterschluss aus der CDU-Fraktion im Landtag, die fachlich ausgereifte Beschlüsse auf den Weg bringen wird, mit den Verbänden vor Ort können wir viel tun, um die Weser und ihre einmündenden Gewässer mit allen Pflanzen und Lebewesen darin zu schützen.“

Hintergrund:
Der Wasserverband Weserniederung ist zuständig für die Gewässer im Einzugsgebiet der Weser im Kreis Minden-Lübbecke nördlich des Wiehengebirges. Mitgliedskommunen des Verbandes sind die Stadt Petershagen, Stadt Minden, Gemeinde Hille (Teilfläche), Stadt Lübbecke (Teilfläche) und Stadt Porta Westfalica (nördlich des Wiehengebirges). Für die Weser ist der Wasserverband nicht zuständig.
08.12.2017, 09:55 Uhr
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Kreisverband Minden-Lübbecke  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.39 sec. | 121477 Besucher