Die Kreisumlage ist nicht Ursache für die Finanzprobleme

CDU-Kreisvorstand bewertete Stärkungspakt als ungerecht

„Dank der guten Konjunktur- und Wirtschaftslage in Deutschland sprudeln die Steuerquellen wie noch nie. Dennoch steigt die Zahl der Städte und Gemeinden sowohl in NRW als auch im heimischen Kreisgebiet, die ihren Haushalt nicht mehr ausgleichen können, die sich bereits dem Nothaushaltrecht unterwerfen mussten oder denen die Haushaltssicherung unmittelbar bevorsteht, weiter an“, erklärte Friedrich Klanke, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion.


Kirstin Korte als Kreisvorsitzende bestätigt

Neuer CDU Kreisvorstand jünger und weiblicher

Mit 139 Stimmen wurde am Samstag Kirstin Korte als Kreisvorsitzende der CDU wieder gewählt. Mit weiteren zwei Frauen und einem jungen neuen Mitglied im geschäftsführenden Kreisvorstand ist dieser nun deutlich weiblicher und jünger geworden.


Das Regierungsprogramm

CDU und CSU beschließen gemeinsames Regierungsprogramm

Von den Vorständen der CDU und CSU am Sonntag in Berlin beschlossen: "Gemeinsam erfolgreich für Deutschland. Regierungsprogramm 2013 - 2017"