Neuigkeiten
28.02.2018, 15:10 Uhr
CDU-Bundesparteitag: Minden-Lübbecker Delegierte stimmen mehrheitlich für Koalitionsvertrag
Neue Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kündigt Entwicklung eines neuen Grundsatzprogramms an
Auf dem CDU-Bundesparteitag haben sich die Minden-Lübbecker Delegierten mehrheitlich für den Abschluss des Koalitionsvertrages ausgesprochen.

„Das Abstimmungsergebnis zum Koalitionsvertrag verdeutlicht, dass die CDU den von den Wählerinnen und Wählern erteilten Regierungsauftrag annimmt und Regierungsverantwortung für unser Land übernehmen will“, so Kirstin Korte, Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete für die Städte Minden und Porta Westfalica.
Delegierte der CDU im Mühlenkreis: Dr. Oliver Vogt; Kirstin Korte MdL, Bianca Winkelmann MdL
Berlin - Kirstin Korte weiter: „Jetzt kommt es auf die SPD an, die am Sonntag das Ergebnis des Mitgliedervotums bekannt geben wird. Ich bin sehr gespannt, ob auch dort der wünschenswerte Grundsatz gilt „Erst das Land und dann die Partei.“

Zu der mit dem Ergebnis von 98,87 Prozent der abgegebenen Stimmen gewählten neuen CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer sagt Kirstin Korte: „Ich freue mich sehr darüber, dass wir mit AKK eine erfahrene ehemalige Ministerpräsidentin als Generalsekretärin gewählt haben, die sich für eine Erneuerung und programmatische Neuaufstellung der Partei einsetzen wird, bei der die christlich-sozialen, liberalen und konservativen Wurzeln der CDU gestärkt werden, damit die CDU Deutschlands Volkspartei bleibt.“
aktualisiert von Lutz Abruszat, 28.02.2018, 15:14 Uhr
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Kreisverband Minden-Lübbecke  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 134026 Besucher