Kirstin Korte
Kreisvorsitzende

Verehrte Gäste, herzlich willkommen auf der Homepage des CDU Kreisverbandes Minden-Lübbecke. Der CDU Kreisverband, seine Stadtverbände und Ortsunionen möchten Ihnen auf diesen Seiten ein umfassendes Bild ihrer Arbeit anbieten - mit aktuellen Informationen aus den Parlamenten, Portraits Ihrer Abgeordneten, Pressemitteilungen, Adressen Ihrer Ansprechpartner vor Ort, aktuellen Terminen und der Geschichte und Programmatik der CDU. Die Union im Mühlenkreis möchte auch digital ihre Bürgernähe zeigen. Sollten Sie einmal nicht fündig werden, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir sind gerne für Sie da. Wir erweitern das Angebot ständig und sind für Anregungen natürlich dankbar. Viel Spass beim Surfen!

Ihre
Kirstin Korte



 
19.05.2016
Kirstin Korte MdL mit bestem Ergebnis zur Stellvertreterin gewählt
Mit 98,8 % haben die Delegierten der CDU Ostwestfalen-Lippe gestern den Gütersloher Bundestagsabgeordneten Ralph Brinkhaus zum neuen Bezirksvorsitzenden gewählt. Ralph Brinkhaus, der auch stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag ist, löst damit Steffen Kampeter aus Minden-Lübbecke ab, der zur Jahresmitte von der Politik in die Wirtschaft wechselt.
weiter

06.05.2016
Geschäftsführerwechsel beim CDU Kreisverband

Der langjährige Geschäftsführer des CDU Kreisverbandes ist in einer Feierstunde im Kreise vieler Freunde und Wegbegleiter in den Ruhestand entlassen worden. Mehr als 50 Personen aus dem ganzen Kreis und vom Bezirksvorstand der CDU waren der Einladung gefolgt und boten der Veranstaltung einen festlichen Rahmen, der durch die für den Gratulanten überraschende Anwesenheit seiner Familienangehörigen abgerundet wurde.
weiter

22.04.2016
Der CDU-Landtagsabgeordnete Friedhelm Ortgies aus Rahden findet anlässlich des Blitzer-Marathons am 21. April deutliche Worte für die Schwerpunktsetzung der Polizeiarbeit:

„Offenbar kennt Innenminister Jäger nicht die Lage seiner Polizei und er verkennt die Belastung durch die Gefahrenlage!“

Quelle: Friedhelm Ortgies MdL  

20.04.2016 | Dr. Tim Ostermann MdB
Bundestagsabgeordneter Dr. Roy Kühne besucht Gesundheitsstandort Bad Oeynhausen und diskutiert mit seinem heimischen Kollegen Dr. Tim Ostermann MdB über die Situation der Heilmittelerbringer.
„Sie brauchen die Anerkennung für Ihren Beruf, die Sie verdienen.“ Das war einer der zentralen Aussagen, die Dr. Roy Kühne den Heilmittelerbringern zurief, die der Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Tim Ostermann am Dienstagabend ins Seniorenzentrum Bethel in Bad Oeynhausen gefolgt waren. Kühne ist für diese Berufe im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages zuständig.

Die Vergütung für Heilmittelerbringer, also Physiotherapeuten, Masseure, Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen muss attraktiver werden. Die Wertschätzung für diese Berufe muss steigen. Das war die einhellige Aussage der anwesenden Therapeuten und Praxisinhaber.

20.04.2016
Am 15. und 16. April haben sich die Landtags-, Bundestags- und Europaabgeordneten der CDU Nordrhein-Westfalen zur 4. Mandatsträgerkonferenz getroffen.

Zum Gedankenaustausch in Hamm hatte die Partei auch Gäste eingeladen.

 

Quelle: Friedhelm Ortgies MdL  

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Kreisverband Minden-Lübbecke  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.30 sec. | 65200 Besucher